Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Informationen, die die Website über den Benutzer während der Nutzung der Website Abrufen kann.

1. BEGRIFFE DEFINIEREN

1.1 in dieser Datenschutzerklärung gelten die folgenden Begriffe:

1.1.1. «Administration der Webseite» – die bevollmächtigten Mitarbeiter auf der Verwaltung der Webseite, die die Bearbeitung der Personaldaten organisieren und verwirklichen, sowie bestimmt die Ziele der Bearbeitung der Personaldaten, die Zusammenstellung der Personaldaten, die bearbeitet werden sollen, die Handlungen (die Operationen), die mit den Personaldaten gemacht sind.

1.1.2. «Personenbezogene Daten» bezeichnet alle Informationen, die direkt oder indirekt einer bestimmten Person (dem Subjekt der personenbezogenen Daten) zugeordnet sind.

1.1.3. «Verarbeitung personenbezogener Daten» - jede Handlung (Betrieb) oder eine Reihe von Handlungen (Operationen), die mit oder ohne Verwendung solcher Mittel mit personenbezogenen Daten, einschließlich Sammlung, Aufnahme, Systematisierung, Lagerung, Verfeinerung (Aktualisierung, änderung), extrahieren, verwenden, übertragen (Verbreitung, Bereitstellung, Zugang), Entpersönlichung, Sperrung, Löschung, Löschung personenbezogener Daten.

1.1.4. "Datenschutz" - Obligatorisch für die Einhaltung der Betreiber oder andere Zugang zu personenbezogenen Daten Person Anforderung nicht zulassen, dass Ihre Verbreitung ohne Zustimmung des Subjekts der personenbezogenen Daten oder das Vorhandensein einer anderen legitimen Gründen.

1.1.5. «Benutzer der Website» – eine Person, die Zugriff auf die Website hat, über das Internet und die Website verwendet.

1.1.6. «Cookies» — ein kleiner Teil der Daten, der vom Webserver gesendet und auf dem Computer des Benutzers gespeichert wird, der der Web-Client oder der Webbrowser jedes mal an den Webserver in der HTTP-Anforderung sendet, wenn versucht wird, die Seite der entsprechenden Webseite zu öffnen. 1.1.7. «IP-Adresse» ist eine eindeutige Netzwerkadresse des Knotens in einem Computer — Netzwerk, das über das IP-Protokoll aufgebaut wurde.

2. ALLGEMEINES

2.1. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dieser Datenschutzerklärung und den Bedingungen der Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers einverstanden.

2.2. Im Falle der Uneinigkeit mit den Bedingungen der Politik der Vertraulichkeit muss der Benutzer die Nutzung der Webseite einstellen.

2.3.Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für die Website. Die Webseite kontrolliert und übernimmt keine Verantwortung für die Webseiten Dritter, auf die der Benutzer auf die Links, die auf der Webseite zugänglich sind, zugreifen kann.

2.4. Die Administration der Website überprüft nicht die Richtigkeit der Personenbezogenen Daten, die der Nutzer der Website zur Verfügung stellt.

3. DATENSCHUTZ

3.1. Diese Datenschutzrichtlinie legt die Verpflichtung der Administration der Website zur Geheimhaltung und Sicherung der Privatsphäre personenbezogener Daten, die der Benutzer auf Antrag der Verwaltung der Website bei der Registrierung auf der Website oder bei der Bestellung für den Kauf von Waren.

3.2. Personenbezogene Daten, die im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie Verarbeitet werden, werden vom Benutzer durch ausfüllen Des Anmeldeformulars auf der Website unter "Kontaktdaten eingeben" zur Verfügung gestellt und umfassen folgende Informationen:

  • 3.2.1. name, Vorname des Benutzers;
  • 3.2.2. Telefonnummer des Benutzers;
  • 3.2.3. E-Mail-Adresse (E-Mail);

4. ZWECKE DER ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN DES NUTZERS

4.1. Die personenbezogenen Daten des Nutzers können die Website, um:

  • 4.1.1. Identifizierung der Benutzer sich auf der Website, um die Bestellung aufzugeben und (oder) der Abschluss des Kaufvertrages fern Weg Ware.
  • 4.1.2. Ermöglicht dem Benutzer den Zugriff auf personalisierte Website-Ressourcen.
  • 4.1.3. Feedback von Nutzern, einschließlich Benachrichtigungen, Anfragen bezüglich der Nutzung der Website, Erbringung von Dienstleistungen, Bearbeitung von Anfragen und Anfragen vom Benutzer.
  • 4.1.4. Bestimmung des Ortes des Benutzers, um die Sicherheit zu gewährleisten, Betrug zu verhindern.
  • 4.1.5. Bestätigung der Richtigkeit und Vollständigkeit der vom Benutzer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten.
  • 4.1.6. Erstellen eines Kontos für Einkäufe, wenn der Benutzer die Erstellung des Kontos zugestimmt hat.
  • 4.1.7. Die Mitteilung des Benutzers der Webseite vom Zustand der Bestellung.
  • 4.1.8. Verarbeitung und Erhalt von Zahlungen, Bestätigung der Steuer oder Steuervergünstigungen, Besteuerung der Zahlung, Bestimmung des rechts auf Erhalt der Kreditlinie durch den Benutzer.
  • 4.1.9. Bieten dem Benutzer eine effiziente Client-und technischen Support, wenn Probleme mit der Nutzung der Website Verbunden.
  • 4.1.10. Dem Benutzer mit seiner Zustimmung, Produkt-Updates, Sonderangebote, Preisinformationen, Newsletter und andere Informationen im Namen oder im Namen der Partner.
  • 4.1.11. Umsetzung der Werbeaktivitäten mit Zustimmung des Benutzers.
  • 4.1.12. Zugriff auf Websites oder Partnerdienste, um Produkte, Updates und Services zu erhalten.